Cozumel - Brunnen
Nordamerika,  Reisen

Bei Gewitter Schnorcheln?

Wir taten es einfach mal.. Wie sagt man so schön? No risk, no fun? Oder doch lieber YOLO? Nach diesem schönen Ausflug auf die Isla Contoy hatten wir uns einen „nichts-machen-Tag“ eingeplant. Der Tag voller Entspannung am Hotel & Strand verging schnell, denn es stand schon der nächste geplante Trip bevor. Diesmal hatten wir den Ausflug selbst geplant. Hierzu eine kurze Vorab-Geschichte: Bevor wir nach Mexiko geflogen sind, haben wir uns mit einem befreundeten Pärchen über Urlaub unterhalten. Lustigerweise stellten wir fest, dass wir genau das selbe Urlaubsziel zur fast der selben Zeit gebucht hatten. Zwar war es nicht das selbe Hotel, aber wir waren nur eine halbe Stunde voneinander entfernt. Schnell stand fest, dass wir uns in Mexiko treffen wollen. Dies taten wir dann auch. 🙂

Playa del Carmen, Mexiko - Parque Fundadores

Mein Freund und ich fuhren mit dem Taxi nach Playa del Carmen. Hier haben wir uns mit den anderen beiden am Parque Fundadores getroffen. Wir entschlossen uns, zusammen Schnorcheln zu gehen. Den Trip buchten wir auf dem Festland bei einem Einheimischen. Zusammen sind wir mit der Fähre auf die Insel Cozumel gefahren. Auf Cozumel angekommen, fing es an zu regnen. Na toll.. Es schüttete wie aus Eimern und wir fragten uns, ob wir den Ausflug denn überhaupt machen sollten… Nach einiger Zeit legte sich der Regen etwas, doch es war noch nicht ganz vorüber, als wir das Mini-Bötchen betraten um aufs Meer zu schippern.

Wir vier saßen mit einer Hand voll anderen Personen in diesem Boot. Es gab einen Kapitän und einen Fotografen. Die beiden waren auch gleichzeitig unsere Schnorchel-Guides. Mal wieder haben wir unsere Kameras vergessen… 🙁 Die Unterwasserwelt bei Cozumel ist – finde ich – eine viel schönere als in dem Natuschutzgebiet gewesen. Viele bunte kleine Fische konnten wir beobachten. Seeigel, eine Wasserschlange sowie auf ein paar Seesterne haben wir einen Blick erhaschen können. Nach ein paar Stops an verschiedenen Riffen war die Tour auch schon vorbei.

Cozumel, Mexiko - Brunnen

Durchgefroren vom Wind auf der Rückfahrt des Schnorchel-Spots kam endlich die langersehnte Sonne zum vorschein. Passend, um noch ein bisschen in der Stadt umherzuschlendern und nach einem Restaurant ausschau zu halten. Auf dem Weg entdeckten wir einen außergewöhnlichen Brunnen. Man kann zwei Taucher und etliche Meeresbewohner erkennen. Ein tolles Kunstwerk! Vom richtigen Winkel aus betrachtet, entdeckt man ein kleines Schiff in der Mitte. Die Black Pearl vielleicht? 😀

Mit der Fähre ging es wieder zurück nach Playa del Carmen, wo wir noch einige Zeit am Strand mit unseren Freunden verweilten. Nachdem es schon fast dunkel wurde, verabschiedeten wir uns voneinander und jeder fuhr mit dem Taxi wieder zurück in das jeweilige Hotel.

Bleib immer auf dem neuesten Stand und folge mir auch auf instagram. Die ganzen Reiseberichte über unsere Mexiko-Reise findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.