Reisepläne 2019
Reiseplanung,  Rundreise,  Südamerika

Reisepläne für 2019

Das Neue Jahr hat begonnen und schon werden die ersten Reisepläne geschmiedet. Wo soll es dieses Jahr hingehen? Was will man ausgeben? Was für eine Art von Reise soll unternommen werden? Viel zu viele Fragen, die man sich jedes Jahr aufs Neue beantworten muss. Dieses Jahr soll es etwas besonderes werden. Solange ich noch jung und mobil bin, möchte ich weite Reisen unternehmen. Diese Kosten zwar meist etwas mehr, sind es aber allemal Wert. Und wenn mans richtig macht, kann man sogar noch einen Schnapper machen. 🙂

Jahreswechsel Wunderkerze 2019

Nach einiger Überlegungszeit stehen die Reisepläne fest: Dieses Jahr soll es nach Peru gehen. Peru steht schon lange auf dem Plan und jetzt möchte ich mir endlich diesen großen Wunsch erfüllen. Also: Laptop an und Infos einholen.

Ich kaufe mir meist auch einen oder zwei 😉 Reiseführer in Buchform. Die kann man gemütlich abends im Bett vor dem Einschlafen durchstöbern und vom zukünftigen Urlaub träumen. Nach und nach tauche ich tiefer in die Materie ein. Schnell finde ich Kombinationsreisen mit verschienden Ländern. Peru & Bolivien, Peru & Ecuador, Peru & Osterinseln, Peru & Galapagos. Moment! Peru und Osterinseln??! In Kombination?! WOW! Das wäre ein Traum! Aber: Wieviel kostet dieser Spaß? Kann man sich das überhaupt leisten?

Eine „normale“ Pauschalreise wird es für uns schon einmal nicht geben. Zu teuer. Oft finde ich gute Angebote, bis ich im kleingedruckten lese, dass die Flüge nicht inklusive sind… 🙁 Da kommt man schon einmal ganz schnell auf 8.000 € pro Person. Eine Aternative muss her. Die Reise sollte nicht mehr als 3.000 € p.P. kosten. Geht das überhaupt? Ich hoffe doch!

Was ist, wenn man die Reise selbst durchplant?

Nach eigenen Vorstellungen. Die Orte bereisen, die man auch wirklich sehen mag. Bei vielen Pauschalangeboten waren Orte aufgelistet, die uns persönlich nicht interessieren. Also müssen wir diese auch nicht bereisen. Hier könnte man selbst einen anderen „Reisebaustein“ einbauen. Schnell finde ich den tollen Blog von Nora: info-peru.de. Ich sauge einfach alles von ihrem Blog auf und fange an einen Plan zu erstellen.

  • Wann ist die beste Reisezeit?
  • Welche Impfungen brauch man?
  • Wann können wir Urlaub nehmen und wie lange soll/darf die Reise überhaupt gehen?
  • Was möchten wir alles sehen?
  • Wo bucht man am besten die Flüge und Unterkünfte und Ausflüge?

Wie wir alle wissen, schwanken die Preise von Tag zu Tag enorm. Nun wird nach Gabelflügen zwischen Frankfurt, Osterinseln und Peru geschaut.

Du möchtest mich auf meiner weiteren Reise begleiten? Bleib immer up to date und folge mir gerne auf instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.