Über den Wolken
Rundreise,  Südamerika

Flugbuchungschaos

Die Planung schreitet voran. Alle Flüge sind gebucht – fehlen eigentlich nur noch die Unterkünfte. Hierfür lassen wir uns aber noch etwas Zeit. Doch zurück zum eigentlichen Thema: Die Flüge raussuchen & buchen war leider gar nicht so einfach wie erst gedacht!

Suchmaschinen & Technische Probleme

Nach etlichen Tagen und einigen Wochen an Vergleichen von Internetseiten wie z.B. von Skyscanner, Momondo, Kayak – oder wie sonst die ganzen Flugsuchmaschinen auch heißen mögen – habe ich es endlich geschafft, unsere Flüge zu buchen. Yippieee! 😉 Durch das Lesen von den verschiedenen Blogs und dem Vergleichen unterschiedlichster Suchmaschinen für Flüge entschied ich mich, die Flüge direkt bei der Airline Latam zu buchen. Nun zum Chaos: Nachdem die Seite leider zu der Zeit, als ich die Buchung endlich abschicken wollte, einige technische Probleme hatte, glaubte ich schon nicht mehr an unsere Wunsch-Reise für dieses Jahr..

Ich probierte es an verschiedenen Rechnern, zu unterschiedichen Tages- und Nachtzeiten, doch irgendwie wollte die Seite meine Buchung einfach nicht annehmen. Ich probierte schließlich auch, über die unterschiedlichen Sprach-Einstellungen unsere Reise zu buchen. Immer wieder musste ich alle Angaben eintippen.. Flughäfen, Namen der Reisenden, Passnummern, etc. Bei diesen Versuchen stellte ich fest, dass hier unterschiedliche Preise angezeigt werden. Obwohl die Ab- und Ankunftsflughafen sowie das Datum und Uhrzeit identisch waren. Letztendlich fand ich unsere Flüge für ca. 1.200 € p.P. und buchte über die englische Seite unsere Flüge. Die Flugzeiten für diese Strecke waren auch wirklich die besten, die ich finden konnte!

Von Deutschland auf die Osterinseln

Wir werden von Frankfurt mit einer Zwischenlandung in Madird und einem Stop in Chile nach ganzen 25,5 Stunden auf den Osterinseln ankommen. In Madrid und Chile haben wir jeweils ca. 2h Zeit, um den nächsten Flug zu kriegen. Auch wenn es sich nach einer langen Zeit anhört, bin ich froh, in dieser „kurzen“ Zeit und zu diesem Preis von A nach B zu fliegen! Da hat man wirklich schlimmere und vieeeeel längere Zeiten gesehen. Manche sind sogar doppelt so lange unterwegs, um von Deutschland auf die Osterinseln zu kommen.

FRA – ca. 2,5h – MAD – ca. 14h – SCL – ca. 5,5h – IPC

Von den Osterinseln nach Peru

Von den Osterinseln nach Lima brauchen wir ganze 10,5 Stunden. Ganz schön lange für diese kurzen Strecke.. Da es aber keinen Direktflug von den Osterinseln nach Lima gibt, müssen wir wieder einen Zwischenstopp in Chile mit einem Aufenthalt von ca. 2h in Kauf nehmen.

IPC – ca. 5h – SCL – ca. 4h – LIM

Von Peru zurück nach Deutschland

Da unsere letzte Station in Peru Cusco sein wird und wir von dort leider keine Flüge nach Frankfurt bekommen haben, müssen wir einen Aufenthalt in Lima von ca. 2h einlegen. Von dort aus fliegen wir nach Brasilien, wo wir dann nach ca. 3h Aufenthalt weiter zurück nach Deutschland fliegen können. Somit sind wir auf dem Rückflug ganze 23,5 Stunden untwerwegs, bis wir wieder daheim ankommen.

CUZ – ca. 1,5h – LIM – ca. 5h – GRU – ca. 12h – FRA

Ich hoffe, ich konnte Dir einen kleinen Überblick über die Strecken sowie Kosten der Flüge geben und freue mich, von Deinen eigenen Erfahrungen zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.